Deutsch / German Englisch / English
EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH
EFTAS.GeoIT
Genau für Ihre Welt

Qualität &
Individualität
aus Münster
seit 1988

EFTAS.gis
IT-ARCHITEKTUR, GIS- UND SCHNITSTELLENENTWICKLUNG

WIR BINDEN GeoIT-LÖSUNGEN IN BESTEHENDE IT-SYSTEME EIN.

Wirtschaft und Gesellschaft werden durch datenbasierte Services unterstützt. Moderne IT-Architekturen sind nicht monolithisch aufgebaut, sondern modular – flexibel und intelligent. So lassen sich auch GeoIT-Anwendungen integrieren, ohne das Leit-IT-System im Grundsatz umzubauen. Wir wissen wo und wie.

Wir erstellen Schnittstellen.

Nicht immer muss es eine umfassende IT-Erweiterung sein. Manchmal fehlt nur schlicht eine Schnittstelle, um die bestehende IT-Landschaft durch die Verbindung von Einzelelementen zu optimieren. Bei gewachsenen IT-Systemen sind diese Schnittstellen häufig nicht trivial. Wir programmieren individuelle Schnittstellen. Zur internen Optimierung. Wie etwa zur Kombination vom technischen GeoIT-System mit dem kaufmännischen System. Aber auch zur Vernetzung mit externen Systemen, etwa zum Datenfluss nach Vorgaben durch INSPIRE (INfrastructure for SPatial InfoRmation in Europe) oder OGC (Open Geospatial Consortium).

Wir bringen GIS ins Web.

GIS-Funktionalität und Datenhaltung sind immer häufiger Einzelbestandteile eines verteilten und vernetzen Systems. Mit Web-GIS-Architekturen lassen sich Systeme individuell und bedarfsgerecht als Internetanwendung abbilden. Als Geo-Portale für die einfache Datenvisualisierung bis hin zum digitalen „GeoIT as a service“-Geschäftsmodell.Das Hosting solcher Anwendungen kann durch uns oder in Ihrer IT Struktur erfolgen. Immer optimal ausgerichtet durch uns.

Wir realisieren GIS-Architekturen mittels Cloudtechnologien.

Nutzer von Web-GIS-Anwendungen verzeihen weder schlechte Performance noch lange Down-Times oder langsame Interfaces. Die Lösung: Skalieren Sie Kapazitäten an Soft- und Hardwareressourcen bedarfsgerecht über Cloud-Dienstleistungen. Alles geht: Software as a service, Platform as a service, Infrastructure as a service. Wir erschließen Cloudtechnologien für Ihre GeoIT.

Wir entwickeln Facherweiterungen für GIS-Standardsoftware.

Auch für Geoinformationssysteme (GIS) gilt, dass monolithische Standardlösungen nicht mehr bedarfsgerecht sind. Immer mehr digitale Daten, Dienste, Schnittstellen und Abhängigkeiten sowie die große Innovationsdynamik erfordern domänenspezifische Lösungen. Wenn Ihnen Ihre GIS-Standardlösung nicht mehr reicht, entwickeln wir die Module und Fachapplikationen genau für Ihre Anwendungswelt.

EFTAS.webmapps
ROUTING, WEB SERVICES, WEBPORTAL- UND APP-PROGRAMMIERUNG

Wir programmieren Apps mit Karten-, GIS- und Routingfunktionen.

IT-Anwendungen sind heute als App mobil und jederzeit nutzbar. IT-Anwendungen, die vor gar nicht langer Zeit nur auf größeren Systemen zur Verfügung standen können nun per Smartphone oder Tablet genutzt werden. Unsere Spezialität ist die Integration von Karten-, GIS- und Routingfunktionen in mobile Anwendungen. Apps, um Geoinformation vor Ort zu erfassen oder zu nutzen. Apps, um „Points of Interests“ zu finden und Routen zu planen. Ob als Lifestyle-Anwendung oder zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen. Plattformunabhängig für iOS, Android & Co. Nativ oder browserbasiert. Eingebettet in Ihre IT-Architektur.

Wir realisieren Geo-Portale.

Nicht immer muss es eine umfassende IT-Erweiterung sein. Manchmal fehlt nur schlicht eine Schnittstelle, um die bestehende IT-Landschaft durch die Verbindung von Einzelelementen zu optimieren. Bei gewachsenen IT-Systemen sind diese Schnittstellen häufig nicht trivial. Wir programmieren individuelle Schnittstellen. Zur internen Optimierung. Wie etwa zur Kombination vom technischen GeoIT-System mit dem kaufmännischen System. Aber auch zur Vernetzung mit externen Systemen, etwa zum Datenfluss nach Vorgaben durch INSPIRE (INfrastructure for SPatial InfoRmation in Europe) oder OGC (Open Geospatial Consortium).

Wir erstellen die Aktualisierungsmethodik für Content und Geoinformation.

GIS-Funktionalität und Datenhaltung sind immer häufiger Einzelbestandteile eines verteilten und vernetzen Systems. Mit Web-GIS-Architekturen lassen sich Systeme individuell und bedarfsgerecht als Internetanwendung abbilden. Als Geo-Portale für die einfache Datenvisualisierung bis hin zum digitalen „GeoIT as a service“-Geschäftsmodell.Das Hosting solcher Anwendungen kann durch uns oder in Ihrer IT Struktur erfolgen. Immer optimal ausgerichtet durch uns.